Kategorie: Selbsterfahrung

  • Verwegener Wille – mit einem pfiffigen Lächeln auf den Lippen

    Verwegener Wille – mit einem pfiffigen Lächeln auf den Lippen

    Ich will einen Mann, der meine Ecken und Kanten WILL. Der mich nicht in eine selbstunterdrückte Rolle drängt. In einer Beziehung, die längerfristig ist, muss man sich zeigen können, wenn sie glücklich und gleichberechtigt sein soll. Und der Humor sollte dabei niemals zu kurz kommen. Ich will einen Mann, vor dem ich mich nicht geniere,…

  • Ich hab‘ eine kleine Tochter … – ein Brief an mein inneres Kind

    Ich hab‘ eine kleine Tochter … – ein Brief an mein inneres Kind

    Liebe Barbara! Ich bin deine Mami und ich hab‘ dich so, so lieb, meine Kleine! Du bist so wunderhübsch und liebenswürdig, sweetie! Wenn du daran zweifeln solltest, dann fühl‘ dich von mir umarmt und geknuddelt. Ich kann mich gar nicht sattküssen an deiner süßen, rosigen Pfirsichhaut, mein goldiger Wonneproppen. Liebe Barbara, immer wenn ich dich…

  • Worte sind mächtig – sie kreieren Wirklichkeiten

    Worte sind mächtig – sie kreieren Wirklichkeiten

    Es gibt Dinge im Leben – Erfahrungen, Gefühle, Zustände – denen Worte nicht gerecht werden können. Sind Worte eine Illusion? Geben sie nur scheinbaren Halt, profane Auskunft? Zählt für den Himmel nur die Sprache des Herzens? Und doch: Ich bin verliebt in das Spiel mit Worten und ich bin wortgewaltig laut Ansicht anderer. Mir fällt…

  • Cool down and have fun – Lasst uns alle wieder leiser werden!

    Cool down and have fun – Lasst uns alle wieder leiser werden!

    Kürzlich war ich zum ersten Mal in dieser Saison wieder im Freibad. Als ich im Sprudelbecken den Whirlpool genoss, war ich nichtsdestotrotz erstaunt, wie viele Leute bereits im Bad waren, da es noch gar nicht so heiß war. Durch den Andrang war ich wenig überrascht, dass es sehr laut war, denn das kannte ich bereits…